Galerie Bose

Verena Landau

1965 geboren in Düsseldorf

1985–1988 Ausbildung als Buchbinderin

1989 Übersiedelung nach Florenz

1990–1993 Ausbildung und Lehrtätigkeit in historischen Maltechniken im Atelier „Charles Cecil Studios“, Florenz

1994-1999 Studium der Malerei/Grafik an der HGB Leipzig bei Prof. Arno Rink

1999 Diplom in Malerei/Grafik, lebt und arbeitet freischaffend in Leipzig

Ausstellungen (Auswahl):

1998 „freibad“, Verein für Kunst und Kultur e.V., temporäre Galerie, Leipzig

„h-Auswärts“, Verein für Kunst und Kultur e.V., Städtisches Kaufhaus, Leipzig

„Zwischenräume“, Einzelausstellung im Kaffeekontor, Leipzig

1999 „Pasolini-Stills“ Diplomausstellung in der ehemaligen Umspannstation, Leipzig (Katalog)

2000 „BILDWECHSEL“, Freunde aktueller Kunst Sachsen und Thüringen, Städt. Museum Zwickau und Kunstsammlung Gera (Katalog)

2001 “Passing Pasolini”, Chemnitz (Katalog)

“foreign-I-movement”, Tanzhaus NRW, Düsseldorf (Katalog)

“foreign-I-movement”, Galerie Bose, Wittlich (Leporello)

2002  Austellungen in Wittlich, Essen, Schloß

Waldthausen, Mainz, ART Vienna, Wien, KunstKöln, Messe Köln,

2003 „vor dem Nachbild“ Ausstellung im Rahmen des Stipendiums der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen in Willingshausen

Die Werke von Verena Landau sind vertreten in privaten und öffentlichen Sammlungen (u.a. Hypovereinsbank München)

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Galerie Bose