Galerie Bose

DAE-IL LEE

1966 geboren in Korea als Sohn einer japanischen Mutter und eines koreanischen Vaters

1988–1992 Studium der Biologie und Freien Kunst an der National University in Seoul (Südkorea)

1992 Übersiedelung nach Deutschland

1992–1993  Kunststudium in Saarbrücken

1993 Übersiedelung nach Düsseldorf

1993–2001 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Jannis Kounellis

1998 Meisterschüler bei Prof. Jannis Kounellis

2001 Diplom

2002 Übersiedelung nach Seoul und Dozententätigkeit an der Kaywon Kunsthochschule in Seoul

2003 „street furniture“ Installation im Zentrum von Wittlich

Ausstellungen u.a. in in Düsseldorf, Essen, Düren (Papierbiennale), Seoul, Wittlich „Lichtpoesien“, Berlin sowie im Kunstverein Ludwigshafen

Messeteilnahmen u.a. in Köln (Kunst Köln), Wien (Art Vienna)und Dornbirn (Art Bodensee)

Werke von Dae-il Lee befinden sich in öffentlichen Sammlungen des Landes Rheinland-Pfalz und der Universität Frankfurt.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Galerie Bose