Galerie Bose

Georg Baselitz

<b></b>1938 geboren am 23. Januar in Deutschbaselitz als Hans-Georg Kern, Baselitz wird später sein Pseudonym werden

1956 Beginn des Studiums der Malerei in Ostberlin bei Prof. Walter Womacka und Herbert Behrens-Hangler,

Schließt Freundschaft mit Ralf Winkler (später als A.R. Penck bekannt)

1963 Erste Einzelausstellung in Berlin

1965 Stipendium der Villa Romana in Florenz

1967 Studium der Malerei in Westberlin bei Hann Trier

1977–1983 Professor an der Kunstakademie in Karlsruhe

Ab 1983 Professor an der Hochschule der Künste in Berlin

Es folgen zahlreiche Ausstellungen u.a. in München, Köln, Kunsthalle Mannheim, Berlin, Amsterdam, Royal Academy of Arts in London, New York, Bordeaux, Basel, Dresden, Hamburg, Museum Ludwig in Köln, Städel Frankfurt, Kunsthaus Zürich, Tate Gallery London, National Gallery Edinburgh, Stiftung Ludwig Wien, Centre Pompidou Paris, Saarlandmuseum Saarbrücken

1995 Erste grosse Retrospektive im Guggenheim Museum in New York, Los Angeles, Washington und Berlin

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Galerie Bose